Stadt Bayreuth

2014

Antonow AN-2

Das Frühjahr ist da, die Flugzeuge bekommen ihre erste Inspektion.

Hier zwei Antonows AN-2, der gr??te einmotorige Doppeldecker, siehe

Belgische Milit?rhubschrauber beim Zwischenstopp

Der deutsche Pendant

Gesch?ftshubschrauber aus der Schweiz

Eurocopter AS 350

Weltweit erstes pilotengesteuertes Flugzeug mit Brennstoffzellenantrieb

Antares DLR-H2

Waldbrandbek?mpfung

Am Dienstag, den 03.06.2014, fand eine Flughelferübung mit der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth, der Polizeihubschrauberstaffel Roth sowie einer weiteren Flughelfertruppe statt.

Segelflugmeisterschaft 2014

Vom 11.06.2014 bis 21.06.2014 fand dieser Wettbewerb an unserem Flugplatz statt, der mit 3 Start- und Landebahnen (Gras) beste Voraussetzungen für eine solche Gro?veranstaltung bietet.

Das Wetter war in diesem Jahr von Anfang an hervorragend, es konnte ohne Unterbrechung jeden Tag geflogen werden.

Die notwendige Organisation und Durchführung wurde von der LSG Bayreuth e.V. in gewohnt souver?ner Art und Weise bewerkstelligt.

Entsprechend herrschte beste Stimmung unter den Teilnehmern, die bei der Abschlu?veranstaltung den gemeinsamen Wunsch ?u?erten, so bald als m?glich wieder für eine Meisterschaft nach Bayreuth kommen zu k?nnen.

Der AMSC Bindlach e.V. im ADAC veranstaltete am 28./29.06.2014 einen deutschen Meisterschaftslauf im Automobilslalom

(Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Milan D?rnh?fer zur Verfügung gestellt)

Filmaufnahmen mit dem Hubschrauber für eine ARTE Dokumentation über den oberfr?nkischen Mainverlauf

Fieseler Fi 156 Storch

Eines der bekanntesten ?lteren deutschen Flugzeuge ist neben der „Tante Ju“ der „Storch“.

Als Landepiste genügt ihm beim sogenannten „Durchsacken“ ein Fu?ballfeld. Das Durchsacken ist der berühmte Str?mungsabri?. Das ist der übergang vom laminaren in den turbulenten Flugzustand.

Der Fieseler Storch ist so konstruiert, da? er nur relativ langsam durchsackt. Und sein Fahrwerk kann einen Meter weit einfedern. Der Name Storch kommt deshalb nicht von ungef?hr. Der Vogel Storch kann zielgenau auf dem Rücken seines Weibchens landen. Mit seinen langen Beinen federt er den Aufprall ab.

Diesem Modell ist das Durchsacken – siehe links oben im Cockpit – verboten, da das Fahrwerk nicht entsprechend starke Federn aufweist.

Landesversammlung der Jungen Union

Vom 11.-13.07.2014 fand die Landesversammlung der Jungen Union im Hangar West am Verkehrslandeplatz? Bayreuth statt.

Vor über 300 geladenen Teilnehmern sprach am Samstag, den 12.07.2014, Herr Ministerpr?sident Horst Seehofer.

Das sch?ne Wetter führte parallel zu regem Flugverkehr, eine nicht allt?gliche Abwechslung für? unsere G?ste w?hrend der Pausen.

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung
成版人黄瓜app