Stadt Bayreuth

Sanierungsgebiet „J“

Aktuelles:
Umfrageergebnisse zum Projekt multifunktionaler Stadtteilladen Hammerstatt

Die Hammerstatt hat Potenzial für ein ?multifunktionales Zentrum“! Die Bürger der Hammerstatt wurden zum Jahreswechsel 2018 befragt, wie ein Stadtteilladen mit Konzept eines multifunktionalen Treffpunktes mit Lebensmittelangebot und Gastronomie in der Hammerstatt aussehen kann. Die Ergebnisse sind in der Kurzzusammenfassung vom Abschlussbericht ?Untersuchung zur Gründung eines multifunktionalen Stadtteilladens“ zu lesen.
Geobasisdaten ? Bayerische Vermessungsverwaltung

– Hammerstatt –

Schwerpunktm??ige Profilierung als Wohnstandort: Leitmotiv?„Hammerstatt zurück an den Puls der Zeit“

Aufgrund des zunehmenden Sanierungs- und Ertüchtigungsbedarfs in der Hammerstatt sowie des Entwicklungsschubs durch die benachbarte Landesgartenschau 2016 hat der Bayreuther Stadtrat in seiner Sitzung am 18.12.1013 die f?rmliche Festlegung des Sanierungsgebietes „J“ Hammerstatt als Satzung beschlossen. Zur Erneuerung der sanierungsbedürftigen Quartiersbereiche und zur Ertüchtigung des Quartiers als attraktiven Wohnstandort sind Ma?nahmen in den folgenden drei Handlungsfeldern vorgesehen:

ABC-Programm „Hammerstatt am Puls der Zeit“

  • Aktives Quartiersleben für alle Generationen – „St?rkung des Quartierslebens mit sozialen Angeboten und Nahversorgung“
  • Bezahlbares & atmosph?risches Wohnen – „Ertüchtigung der Bausubstanz durch Sanieren, Erneuern, Erg?nzen“
  • Charmant verknüpft mit Innenstadt & LGS 2016 – „Attraktivierung der Verbindungen und Verknüpfungen nach au?erhalb“

Daraus leiten sich die folgenden Sanierungsziele ab:

  • Bewahrung und Weiterentwicklung der teils denkmalwerten Stadtstrukturen und Geb?udeensemble als bezahlbaren Wohnraum
  • funktionale St?rkung des Quartiers (Versorgung, Infrastruktur)
  • Reaktivierung kultureller, traditioneller und gastronomischer Einrichtungen für die Bewohner des Quartiers
  • Klimaschutz und energieeffiziente, ressourcenschonende Stadtentwicklung
  • Aufwertung der ?ffentlichen und halb?ffentlichen R?ume, vor allem der Pl?tze und Freifl?chen mit Versorgungs- und Treffpunktfunktion
  • Aufwertung und Erg?nzung des Wegesystems durch das und aus dem Quartier mit Verbesserung der Durchl?ssigkeit und Attraktivit?t der Fu?- und Radwege in Richtung Innenstadt
  • Bewahrung, Anbindung und Weiterentwicklung der gebietstypischen und gebietsumfassenden Grün- und Freifl?chen

Quelle: Vorbereitende Untersuchungen Hammerstatt, AGS – München Dezember 2013

Sanierungsbedarf

Max-Reger-Stra?e

Max-Reger-Stra?e

Max-Reger-Stra?e

Friedrich-Ebert-Stra?e

Friedrich-Ebert-Stra?e

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Newsletter

Hier gehts zur Newsletteranmeldung der Stadt Bayreuth

zur Newsletteranmeldung
成版人黄瓜app